• DeDeTR

    Analyse von Kommunikationskosten leicht gemacht

  • DeDeTR

    Rechnungsdatenimport
    für mehr Transparenz 

  • DeDeTR

    Kostenreduzierung durch
    einfache Handyverwaltung 

  • DeDeTR

    Modularer Aufbau für
    individuelle Lösungen

DeDeTR
Kommunikationskosten einfach geregelt

Machen Sie Schluss mit der umständlichen und aufwändigen Kontrolle und Abrechnung Ihrer Kommunikationskosten, setzen Sie einfach auf DeDeTR! Ob Festnetz-, Mobilfunkrechnung oder Vertragsverwaltung mit Telefonanbietern wie der Telekom Deutschland GmbH: Die browserbasierte Anwendung unterstützt Sie bei Import, Bearbeitung, Analyse, Abwicklung und zentralen Speicherung Ihrer Rechnungen. So haben Sie nicht nur Kosten, sondern auch Vertragsverlängerung oder Schwellenwertüberschreitungen einer Rufnummer stets im Blick.

Tatjana Gerke ist Ihre Ansprechpartnerin für DeDeTR. Sie arbeitet am Standort Northeim.

Ihre Ansprechpartnerin für DeDeTR:

Tatjana Gerke
Tel. +49 (0)5551-91405-53
E-Mail: t.gerke(at)dedenet.de

    Rechnungsauswertung und Analyse von Kommunikationskosten mit DeDeTR

    Dank zentraler Datenbank und exakter Kennzahlen lässt sich in DeDeTR in nur vier Schritten eine aussagekräftige Analyse Ihrer Kommunikationskosten erstellen. Finden Sie anhand anschaulicher Reports heraus,

    • wo eine Kostenreduzierung vermerkt wurde,
    • welche Rufnummern bestimmten Kollegen im Unternehmen zugeordnet werden können (Handyverwaltung)
    • wo die wahren Kostenverursacher sitzen (Mitarbeiter-EVN).
    Mit dem Analysetool DeDeTR ist eine Rechnungsanalyse und Mitarbeiterkontrolle einfach möglich.
    Sicherheit dank Vertragsverwaltung mit DeDeTR

    Je mehr Verträge im Unternehmen zum Einsatz kommen, desto unübersichtlicher wird es für Sie und Ihre Kollegen. Mobilfunkdaten wie PIN, PUK, Multi SIM und Endgerät müssen ebenso festgehalten werden wie individuelle Verträge und subventionierte Handys. Sparen Sie sich den manuellen Aufwand und lassen Sie DeDeTR für sich arbeiten. In der zentralen Datenbank werden all diese Daten einfach abgelegt und können zudem um weitere Angaben wie Schwellenwert oder Informationen zu Vertragsverlängerung und Co. ergänzt werden. Die Verknüpfung zwischen Rufnummer, Kostenstelle und Mitarbeiter erfolgt im Anschluss automatisiert.

    DeDeTR macht die Analyse von Telefonkosten genauso einfach möglich wie die Vertragsverwaltung.
    DeDeTR – Kommunikation auf einen Blick

    Sie müssen Entscheidungen zu Vertragsverlängerung oder -anpassung, Neuanschaffungen bei einem Mobilfunkhändler oder Schwellwert treffen? DeDeTR bietet als Analysetool verschiedene Auswertungen und Reports für einen umfassenden Überblick.

    • Kostenstellenauswertung für die Budgetkontrolle
    • Analyse des Schwellenwerts
    • Kostenübersicht nicht zugeordneter Rufnummern
    • und vieles mehr
    DeDeTR erlaubt die Budgetkontrolle dank zahlreicher Analysen und einer einfachen Suche.
    Mit DeDeTR Kommunikationskosten im Griff –
    Auszug unserer Referenzen
    Bei der Fernlast Speditionsgesellschaft mbH kommt DeDeTR für die Kostenanalyse zum Einsatz.
    Die Fiege Logistik Wuppertal GmbH setzt auf DeDeTR für die Budgetkontrolle in der Kommunikation.
    Mobilfunkrechnungen und Vertragsverwaltung sind die Einsatzgebiete von DeDeTR bei KALORIMETA
    Mit DeDeTR als Auswertungstool steht die tedox KG in der Kostenanalyse und Budgetkontrolle auf sicheren Beinen.
    DeDeTR hat bei der der Fernlast Speditionsgesellschaft mbH zu einer merklichen Kostenreduzierung der Telefonkosten geführt
    Fernlast Speditionsgesellschaft GmbH macht Kommunikationskosten transparent mit DeDeTR

    Rund 100 Mitarbeiter im Fuhrpark sorgen bei der Fernlast Speditionsgesellschaft mbH für den reibungslosen Ablauf des Transports verschiedener Waren. Hierfür müssen sie stets erreichbar sein und per Mobiltelefon zahlreiche organisatorische Dinge klären. DeDeTR unterstützt das Unternehmen durch die Kontrolle der Kommunikationskosten, eine zentrale Datenbank und zahlreiche weitere Funktionen. Wie Fernlast die modulare IT-Lösung einsetzt und dadurch profitiert, schildert die Case Study.

    KALORIMETA setzt FIBU-Schnittstelle von DeDeTR für Rechnungsdatenimport ein.
    DeDeTR: Vertragsverwaltung und Rechnungskontrolle bei der KALORIMETA AG & Co. KG

    Messdienstleistungen im Bereich der Energietechnik sind das Geschäftsfeld der KALORIMETA AG & Co. KG und ihrer rund 1.200 bundesweit tätigen Mitarbeiter. Kommunikation mit Kunden und ständige Erreichbarkeit sind hier u. a. durch Verträge für den Mobilfunk geregelt, über die das Unternehmen mit Hilfe von DeDeTR den Überblick behält.

    Welche Rolle die Software-Lösung bei KALORIMETA bei digitalen Rechnungen und Analysen, dank FIBU-Schnittstelle in Buchhaltung, Controlling und IT spielt, erfahren Sie detailliert hier.