Flottenmanagement – aber sicher!

|DeDeFleet
Sichere Logistik dank DeDeFleet

Wollen Fuhrparkbetreiber den gesetzlichen Vorschriften Folge leisten und regelmäßig Fahrerkarten und digitale Tachographen auslesen, so ist dies meist mit hohem Aufwand und zu langen Standzeiten verbunden. Damit die Einhaltung der Vorgaben nicht zu Lasten der Rentabilität geht, enthält unsere Telematik-Lösung DeDeFleet eine praktische Remote-Download-Funktion, die diese Aufgabe automatisch übernimmt.

Wer einen Fuhrpark – insbesondere im Logistik-Bereich – verantwortet, kennt die Herausforderung nur zu gut. Laut gesetzlicher Regelung müssen die digitalen Tachografen (Massenspeicher) alle 90 Tage und die Daten der Fahrerkarte alle 28 Tage heruntergeladen bzw. ausgelesen werden. Eine ungenaue oder fehlerhafte Dokumentation kann empfindliche Strafen für das Unternehmen zur Folge haben.

Doch der Prozess der Datensicherung und -bereitstellung erfordert in der Regel sowohl für Fahrer als auch für Unternehmer eine Menge Aufwand: Üblicherweise wird der Massenspeicher mit Hilfe eines Download-Keys und der Unternehmenskarte ausgelesen. Im Normalfall plant man für diesen Vorgang, in dem das Fahrzeug nicht bewegt werden darf, mindestens 20 Minuten ein. Das Auslesen der Fahrerkarte muss zudem über einen Kartenleser im Büro vor Ort erfolgen. Der Nachteil? Hohe Standzeiten und Kosten durch einen unrentablen Anfahrtsweg.

Muss man sich als Fuhrpark-Betreiber also zwischen Rentabilität und Gesetzeskonformität entscheiden? Mitnichten! Denn unser virtueller Assistent digitalisiert und optimiert nicht nur die Außendienst-Prozesse, sondern überwindet für unsere Kunden auch ganz locker die „bürokratischen Hürden“ und erleichtert ihnen die tägliche Arbeit.

Mithilfe der der komfortablen Remote-Download-Funktion sorgt DeDeFleet im Handumdrehen für die fristgerechte Bereitstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Flottendaten – quasi auf einen Klick. Dabei wird, anders als beim umständlichen manuellen Datenabruf, der Download ganz einfach mithilfe der DeDeFleet-Ortungseinheit und des digitalen Tachografen automatisch und ortsunabhängig (je nach Datentarif) durchgeführt. Die Daten werden dann umgehend über die Mobilfunkverbindung der Telematik-Einheit an das DeDeNet-Rechenzentrum geschickt und stehen dem Unternehmer unmittelbar zur Verfügung.*

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • enorme Prozess- und Kostenoptimierung durch automatisierten Download
  • Entfall aufwändiger Organisation von Fahrzeugen und Mitarbeitern
  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Vermeidung hoher Strafen durch lückenlosen Nachweis
  • Archivierung und damit sofortige Verfügbarkeit im Falle einer Kontrolle oder eines Mitarbeitergesprächs

DeDeFleet bietet Ihnen eine effiziente Lösung, um Ihr Flottenmanagement zu digitalisieren und Ihre Kosten zu reduzieren: Hier erfahren Sie mehr.

 

*Damit der Remote-Download durchgeführt werden kann, müssen beim digitalen Tachographen der LKWs die entsprechende Schnittstelle und die Funktion freigeschaltet sein. Falls nicht bekannt, sollte dies durch eine Werkstatt überprüft werden. Eine entsprechende Checkliste stellen wir gerne zur Verfügung.

ALLE ANZEIGEN