DeDeNet GmbH

|Allgemeines|PhilosophiePortfolioLösungen
Geschäftsführung DeDeNet

Mit Expertise und Engagement für intelligente Unternehmensprozesse

Auf einen Blick
Gründung: 1996
Geschäftsführer: Gernot Dähne, Lutz Döring, Karsten Döring
Hauptsitz: Ettlingen, Deutschland
Niederlassung: Northeim, Deutschland
Mitarbeiter: 35
Geschäftsfelder: Mobile Software-Lösungen für Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor
Produkte: DeDeSales, DeDeFleet, DeDeTR
Partnerschaft: Telekom Certified Partner

Historie
Mit der Gründung von DeDeNet trafen Gernot Dähne und Lutz Döring 1996 den Geist der Zeit: Durch die zunehmend kommerzielle Nutzung des Internets stieg der Bedarf nach professionellen Unternehmensauftritten rapide. Dies erkannte Diplom-Kaufmann Gernot Dähne, zu dieser Zeit Geschäftsführer des Ettlinger Dähne Verlags, und gründete mit seinem Partner Lutz Döring, der bereits sehr erfolgreich eine eigene Warenwirtschafts-Software programmiert und vertrieben hatte, die Web-Agentur DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH. Damit war eine solide Basis für die Erfolgsgeschichte der DeDeNet GmbH geschaffen.

Das Leistungsspektrum des jungen Unternehmens umfasste zu dieser Zeit Programmierung in HTML, Java und Flash, Webdesign, E-Commerce sowie Content-Management-Systeme und war auf die Erstellung von Websites für mittelständische Betriebe ausgerichtet. Bereits nach drei Jahren war die Mitarbeiterzahl von vier auf zehn Angestellte gestiegen, die über 100 Firmenkunden von den Standorten Ettlingen und Echte betreuten.

Die langjährigen und profunden Branchenkenntnisse der Gründer des FMCG (fast-moving consumer goods)-Bereichs und der dazugehörigen Vertriebswege – gepaart mit umfassendem IT-Know-how und einem ausgeprägten Dienstleistungsverständnis – bildeten die Grundlage für die Entwicklung der ersten mobilen Lösungen und damit für die Etablierung als zukunftsorientiertes Software- und Dienstleistungsunternehmen. Auch das verstärkte Aufkommen von Online-Werbung und E-Commerce um die Jahrtausendwende waren ein zusätzlicher Entwicklungsmotor: Aus dem Erfordernis einer mobilen Außendienstlösung zur Prozessoptimierung für E-Commerce-Shops wurde WWSMobile (heute DeDeSales) geboren.

Von 2001 bis 2003 steigerte DeDeNet seinen Umsatz um 50 Prozent und betreute bereits über 200 Firmenkunden. 2005 wurde DeDeNet Hauptpartner der Deutschen Telekom und machte damit einen weiteren wichtigen Schritt in der Erfolgsgeschichte.

2008 vereinte DeDeNet als "Telekom Certified Partner" zwölf weitere namhafte Partner unter seinem Dach. Zudem ist das Unternehmen Gründungsmitglied des „Innovationsclusters Göttingen“. Neben der permanenten Weiterentwicklung des bestehenden Portfolios vervollständigten in den darauf folgenden Jahren zwei weitere Mitglieder die DeDeNet-Lösungsfamilie: DeDeFleet und DeDeTR sorgen seit 2008 bzw. 2009 dafür, dass sowohl das Flottenmanagement als auch die Kommunikationskosten stets optimal verwaltet und analysiert werden.

Heute beschäftigt die DeDeNet GmbH 35 Mitarbeiter in den Abteilungen Geschäftsführung, Software-Entwicklung, Support, Vertrieb, Vertriebsinnendienst und Marketing.

Philosophie
Die DeDeNet GmbH versteht sich als Digitalisierungspartner für die erfolgreiche Optimierung von Unternehmensprozessen, der seinen Kunden jederzeit auf Augenhöhe begegnet. So ist die Unternehmensphilosophie durch einen fairen und partnerschaftlichen Umgang geprägt: Denn alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IT-Dienstleisters haben ihre Wurzeln im Service-Bereich und stellen stets die Kundenzufriedenheit in den Mittelpunkt. Auch innerhalb des Unternehmens zeichnet sich die Philosophie durch Gemeinschaft und Vertrauen untereinander sowie Engagement und Kompetenz jedes Einzelnen aus. Dabei legt DeDeNet besonderen Wert auf die intensive Förderung zukünftiger IT-Spezialisten und bildet regelmäßig mehrere Nachwuchskräfte aus.

Mit seinen mobilen Software-Lösungen setzt der IT-Dienstleister den Fokus auf die Automatisierung von Geschäftsabläufen: Ziel von DeDeNet ist es, Betrieben vom Mittelstand bis hin zu Konzerngröße fundiertes Know-how in den Bereichen Prozessoptimierung und Digitalisierung zur Seite zu stellen und so unternehmerischen Mehrwert zu generieren. Auf diese Weise profitieren Kunden von einer schnelleren Prozessabwicklung, mehr Effizienz und Transparenz sowie Kostenersparnissen und Wettbewerbsvorteilen.

Geschäftsfelder
Die DeDeNet GmbH entwickelt umfassende und integrierte mobile Software-Lösungen für nahezu alle Anforderungen der modernen IT, mit denen vor allem Betriebe mit Außendienst, Fuhrpark und mobiler Arbeitsweise ihre Geschäftsabläufe vereinfachen und automatisieren und Papierprozesse digitalisieren können. Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor gibt DeDeNet damit individuelle Lösungen zur Optimierung des Geschäftsalltags – insbesondere in den Bereichen Vertrieb, Service und Logistik – an die Hand.

Portfolio
DeDeSales

Mit seiner mobilen Auftragserfassungs- und CRM-Lösung DeDeSales richtet sich DeDeNet insbesondere an herstellende oder den Einzelhandel beliefernde mittelständische Unternehmen, die ein breit gefächertes Sortiment über einen großen Pool an Außendienstmitarbeitern vertreiben. DeDeSales stellt dem Vertriebsmitarbeiter sämtliche relevanten Informationen zu Kunden und Aufträgen unmittelbar bereit: Stammdaten, Ansprechpartner und bisherige Aktivitäten, Artikellistungen, vergangene Verkaufsabschlüsse und individuell ausgehandelte Konditionen. Aufträge lassen sich direkt beim Kunden digital erfassen und automatisch an den Innendienst weiterleiten. Per Schnittstelle werden die Daten zur weiteren Bearbeitung an das unternehmenseigene ERP-System übermittelt. So entfallen die fehleranfällige doppelte Erfassung und das separate Versenden der Bestellungen per E-Mail oder Fax – dies verkürzt Lieferzeiten und verhindert eventuelle Auftragsstaus.

Die All-in-one-Lösung bietet zudem Tools für eine zeiteffiziente Tourenplanung sowie zur einfachen Spesenabrechnung oder Erstellung von Tagesberichten. Zusätzlich integriert DeDeSales eine Funktion zur Facing-Erfassung und Listungskontrolle durch den Außendienst im Markt. Auch verschiedene Analysefunktionen für das Management sind enthalten, um Umsatz- und Auftragszahlen auszuwerten und die Vertriebseffizienz zu steigern. DeDeSales ist plattformübergreifend auf allen mobilen Endgeräten sowie on- und offline nutzbar und erhöht so die Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit von Außendienst und Unternehmen.

DeDeNet begegnet mit seiner mobilen, modularen Außendienstlösung den Vertriebsanforderungen unterschiedlichster Branchen und ist technischer Marktführer im FMCG-Bereich.

Weitere Informationen unter: www.dedesales.de
 

DeDeFleet

DeDeFleet ist eine digitale Fahrzeugtelematik-Lösung und bietet umfassende Funktionen für automatisiertes Flottenmanagement, mobile Auftragsabwicklung und Tourenplanung bis hin zu detailliertem Reporting. Von der einfachen Ortung über die komplexe Fahrerauswertung bis zu Remote-Downloads des digitalen Tachographen – mit der kostenlosen Portallizenz zur Fuhrparkverwaltung sowie individuell zubuchbaren Modulen kann jeder Kunde den für ihn passenden Leistungsumfang bestimmen.

Dank flexibler Schnittstellen lässt sich DeDeFleet einfach in vorhandene Systeme wie z. B. ERP- oder Transportmanagement-Software integrieren und hält umfassende Funktionen wie Live- und Streckenansicht, Tankbericht und Diebstahlschutz, manipulationssicheres Fahrtenbuch sowie Streckenberichte bereit. Mit DeDeFleet kann der Disponent einfach und schnell die optimalen Touren planen und direkt an den Fahrer weiterleiten: Dieser erhält seine Aufträge per App und kann sie direkt mobil bearbeiten. Und da jede Branche ihre ganz individuellen Anforderungen hat, wird DeDeFleet seit 2019 in speziell auf diese Herausforderungen eingehenden Branchenlösungen, beispielsweise für Menülieferdienste, Sanitätshäuser, Textilservices und weitere Bereiche, angeboten.

Zudem stehen dem Management zahlreiche Analyse- und Controlling-Funktionen wie Standzeiten, Übermittlung der Nebenkosten oder Streckenberichte für einzelne Fahrzeuge zur Effizienzsteigerung zur Verfügung. Durch die automatische Benachrichtigung bei unerlaubter Bewegung der Fahrzeuge oder dem Verlassen einer vorgegebenen Zone ermöglicht DeDeFleet einen umfassenden Diebstahlschutz für Flotten oder hochwertiges zu sicherndes Transportgut.

Weitere Informationen unter: www.dedefleet.de


DeDeTR

DeDeTR ist eine browserbasierte Anwendung zur Verwaltung von Telekommunikationsverträgen sowie zur Kontrolle, Analyse und Optimierung von Kommunikationskosten. Über die Software werden eingehende Rechnungen (EDI und andere Formate) aus den Online-Portalen verschiedener Telefonanbieter importiert, bearbeitet, ausgewertet und archiviert. Anschließend werden sie automatisch den einzelnen Kostenstellen im Unternehmen zugeordnet.

Zur Kostenkontrolle und -optimierung stehen verschiedene grafische und tabellarische Analysetools zur Verfügung, mit denen sich jederzeit die Kostenverteilung und -entwicklung nach Kostenarten innerhalb des Unternehmens prüfen lässt. Mit Hilfe des Volumenreports lassen sich Schwellenwertüberschreitungen des gebuchten Datenvolumens auswerten und bedarfsgerechte Optimierungen der Mobilfunkverträge vornehmen.

Alle für die Kommunikationskostenanalyse relevanten Daten aus Anwendungen wie Excel können zudem problemlos in die Anwendung importiert werden. Unterstützt wird der Anwender durch die intuitive Oberfläche, ein auf den Benutzer zugeschnittenes Dashboard und individuell filterbare Reports, die vollautomatisiert an den zuständigen Mitarbeiter versendet werden.

Mit dem Modul Geräteverwaltung lässt sich die steigende Anzahl an mobilen Endgeräten inventarisieren und übersichtlich im DeDeTR-Portal verwalten. So können mit DeDeTR die Unternehmensprozesse angepasst und optimiert werden.

In Ergänzung zu DeDeTR übernimmt die Outsourcing-Lösung Lifecycle-Management auch das komplette Gerätemanagement für mobile Devices: Sämtliche Aufgaben im Lebenszyklus wie Bestellung neuer Endgeräte und SIM-Karten, Austausch und Entsorgung von vorhandenem Equipment, Reklamationen, Reparaturen und Support für Mitarbeiter sowie die übersichtliche Verwaltung aller Geräte können gemäß den Kundenanforderungen durch den Lifecycle-Management-Service von DeDeNet abgedeckt werden.

Weitere Informationen unter: www.dedetr.de

Unternehmensziele und Ausblick
Die Zielsetzung von DeDeNet ist es, sich künftig noch stärker auf Lösungen im Kontext der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und deren Anwendbarkeit zu konzentrieren. Mit seinem Angebotsportfolio unterstützt der IT-Dienstleister seine Kunden nachhaltig und zukunftsfähig und macht sie fit für mobile Workflows 4.0.

Dazu setzt die DeDeNet GmbH auch in Zukunft auf engagierte Experten und plant bis Ende des Jahres 2022 ein Wachstum der Belegschaft um 33 Prozent. Um dies zu erreichen, wird das Unternehmen insbesondere die Mitarbeiterbindung weiter stärken. Ebenfalls bis Ende 2022 wird anvisiert, den Umsatz zu verdoppeln. Grundlage dafür ist unter anderem der weitere Ausbau des aktuellen Lösungsportfolios im Hinblick auf die konkrete Marktentwicklung und dementsprechende Kundenanforderungen.


Pressekontakt
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Sandra Prömel
Bienleinstorstraße 12
76227 Karlsruhe
Telefon: 0721/16088-70
E-Mail: sandra@saalto.de
www.saalto.de

ALLE ANZEIGEN