• DeDeNet entwickelt mobile IT-Lösungen für Ihren Erfolg. DeDeNet entwickelt mobile IT-Lösungen für Ihren Erfolg.

    Wer wir sind:

    Historie und Philosophie

Unsere Historie

1999: Mit zehn Mitarbeitern werden inzwischen mehr als 100 Firmenkunden betreut.
 

2003: 200 Firmenkunden und kein Stillstand. Umsatzsteigerung seit 2001 um knapp 50%.
 

2005: DeDeNet wird Hauptpartner von T-Systems.
 

2007: Umzug des niedersächsischen Standorts von Echte nach Northeim.
 

2008: DeDeNet vereint als "Telekom Certified Partner" unter seinem Dach 12 weitere Partner.
 

2010: Der Firmensitz in Ettlingen wächst und bezieht erweiterte Räumlichkeiten.
 

2011: DeDeNet ist Gründungsmitglied des Innovationsclusters Göttingen.

2012: Der Firmensitz in Northeim wächst und bezieht erweiterte Räumlichkeiten.
 

2013: Einführung der mobilen Projekt- und Zeiterfassungslösung DeDeService.
 

2014: Das Unternehmen befindet sich weiterhin auf kontinuierlichem Wachstumskurs.
 

2016: DeDeNet feiert 20-jähriges Jubiläum.
 

2017: DeDeNet wird Mitglied im Sprecherausschuss IoT der Deutschen Telekom.
 

2019: Das Jahr steht ganz im Zeichen der 20-jährigen Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. 1999, im letzten Jahr des alten Jahrtausends, startete die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der gegenseitigen Vermarktung der Produkte und Lösungen.
 

Wofür DeDeNet heute steht…

Mit inzwischen über 20 Jahren Erfahrung, 35 Mitarbeitern und dementsprechendem Know-how zählt die DeDeNet GmbH heute zu den etablierten Digitalisierungspartnern für mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor. Egal, ob am Unternehmensstandort Ettlingen oder Northeim: Der DeDeNet-Kunde und seine unternehmerischen Bedürfnisse stehen stets im Mittelpunkt aller Aktivitäten – von der Angebotsabgabe über die Projektplanung und -umsetzung bis hin zum After-Sales-Support.

Ganz im Sinne einer Partnerschaft auf Augenhöhe gehört dazu insbesondere die individuelle Bedarfsanalyse, um dank einer nachhaltig erfolgreichen IT-Lösung unnötige Kosten und Ressourcen in betrieblichen Prozessen wie Vertrieb, Service und Logistik zu verringern.

Der hohe Service-Anspruch findet sich bei DeDeNet aber nicht nur in der Lösungsentwicklung wieder:
Alle Team-Mitglieder haben ihre Wurzeln im Service-Bereich, woraus sowohl intern als auch extern ein fairer und partnerschaftlicher Umgang und eine sehr hohe Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit resultieren. Die DeDeNet-Philosophie zeichnet sich somit intern und extern durch Gemeinschaft und Vertrauen untereinander sowie Engagement und Kompetenz jedes einzelnen Mitarbeiters aus.

Als mittelständisches Unternehmen kann DeDeNet zudem sehr flexibel auf Kundenwünsche reagieren. Die flachen Hierarchien des inhabergeführten Unternehmens tragen neben dem Engagement und der Kompetenz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich zur schnellen Umsetzung von Kundenwünschen und in der Folge zur zeitnahen Entwicklung neuer Funktionalitäten bei – für ein gemeinsames Wachstum auf Augenhöhe.

 

Wie alles Begann...

Von der ersten Website bis zur mobilen IT-Lösung für die Optimierung von Unternehmensprozessen – die Geschichte der DeDeNet GmbH ist seit Beginn vom Fortschritt durch Digitalisierung geprägt. Denn bereits mit der Gründung des Unternehmens 1996 als DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH trafen Gernot Dähne und Lutz Döring den Geist der Zeit:

Als Geschäftsführer des Ettlinger Dähne Verlags erkannte Dipl.-Kaufmann Gernot Dähne die Notwendigkeit, Unternehmen und deren Angebot ins Internet zu bringen, um sowohl technologisch als auch unternehmerisch zukunftsfähig zu bleiben. Mit seinem im niedersächsischen Echte ansässigen Partner Lutz Döring, der bereits sehr erfolgreich eine eigene Warenwirtschafts-Software vertrieben hatte, war eine solide Basis für die Gründung der Web-Agentur geschaffen. Bereits nach drei Jahren war die Mitarbeiterzahl des auf die Programmierung von Web-Design in HTML, Java und Flash sowie E-Commerce- und Content-Management-Systemen für den Mittelstand spezialisierten Unternehmens von vier auf zehn Angestellte gestiegen – und deutschlandweit wurden bereits über 100 Firmenkunden betreut.

 

 

Mit dem zunehmenden Wandel zum papierfreien, mobilen Office war die Entwicklung entsprechender Software-Lösungen für DeDeNet keine Frage, sondern eine logische Konsequenz der Zeit. Inzwischen als IT-Software- und Dienstleistungspartner im Mittelstand etabliert, legte man nun den Fokus auf prozessoptimierende, digitale und mobile Unternehmensanwendungen. Die langjährigen, profunden Branchen-Kenntnissen der Gründer sorgten zudem dafür, dass der Name DeDeNet vor allem im FMCG (Fast Moving Consumer Goods)-Umfeld schnell kein unbekannter mehr war.

Auch das verstärkte Aufkommen der Online-Werbung sowie des elektronischen Handels um die Jahrtausendwende waren ein zusätzlicher Entwicklungsmotor. Neben dem Bedarf nach Landing-Pages zur Verknüpfung von Online-Bannern kam die Erfordernis einer mobilen Außendienstlösung zur Prozessoptimierung für E-Commerce-Shops hinzu: WWSMobile war geboren. Das heutige DeDeSales  bildete aber nur den Anfang des heutigen Lösungsportfolios, das alle wichtigen Belange mobiler Mitarbeiter im Außendienst sowie des Controllings innerhalb des Unternehmens abdeckt – von der Auftrags- Leistungs- und Materialerfassung und deren Bearbeitung über das Fuhrpark-Management bis hin zur Verwaltung sämtlicher Telekommunikationskosten.